3D-Micromac richtet ILaCoS 2015 in Dresden aus

Experten auf dem Gebiet der Mikrobearbeitung treffen sich am 7. Oktober 2015 auf dem „International Laser and Coating Symposium“

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten Jahre in Asien lädt die 3D-Micromac AG zur neunten Ausgabe ihres mittlerweile etablierten ILaCoS – International Laser and Coating Symposium am 7. Oktober 2015 in Dresden ein. Wie in den Jahren zuvor werden aktuelle Einsatzmöglichkeiten und Entwicklungen der Lasertechnologie im Fokus stehen. Thematisch bereichert wird das Symposium um Technologien zur Herstellung und Bearbeitung von Dünnschichten auf flexiblen Trägersubstraten.

Der Themenplan des Symposiums beinhaltet industrielle Anwendungen, wissenschaftliche Themen und Marktchancen in den Schwerpunktbereichen Mikroelektronik und Halbleiterindustrie, Laserbearbeitung von transparenten Materialien sowie Mikrodiagnostik und Defektanalyse.

Wie in den Jahren zuvor wird ein enger Dialog zwischen Interessenten und Anwendern aus der Industrie, Forschung und Entwicklung sowie Lehre angestrebt. Endanwender, Laserhersteller und Forschungseinrichtungen werden ihre neuesten Entwicklungen vorstellen sowie einen Ausblick auf Trends der Lasertechnologien geben.

Weitere Informationen zum ILaCoS 2015: http://www.ilacos.com.

Über die 3D-Micromac AG

Die 3D-Micromac AG ist der führende Spezialist für Lasermikrobearbeitung. Wir entwickeln Verfahren, Maschinen und komplette Anlagen auf höchstem technischen und technologischen Niveau. Unser Anspruch ist es, die Wünsche unserer Kunden auch bei komplexen Projekten perfekt zu erfüllen.

3D-Micromac steht für leistungsfähige, anwenderfreundliche und zukunftsorientierte Prozesse mit größter Produktionseffizienz. Durch unsere Technologien werden Innovationen verfügbar – und das weltweit.

Pressekontakt:

3D-Micromac AG
Mandy Gebhardt
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Technologie-Campus 8
09126 Chemnitz, Deutschland

Telefon: +49 (0)371 400 43-26
E-Mail: gebhardt@3d-micromac.com