3D-Micromac stellt neues kosteneffizientes System microMARK MCF RXe 200 für die Lasergravur von Brillengläsern vor

Das neue Lasersystem microMARK RXe 200 garantiert durch den Einsatz von Excimer-Lasern höchste Gravurqualität bei gleichzeitig geringen Investitions- und Betriebskosten.

microMARK MCF RXe200 zur Lasergravur von geblockten Linsen

3D-Micromac, der Spezialist für Lasermikrobearbeitung und ophthalmische Markierungen, führt ein neues System zur Lasergravur von geblockten Linsen ein.

Die microMARK MCF RXe200 markiert alle Arten von geblockten Linsen. Ausgestattet mit einem Excimer-Laser und einem verbesserten optischen Setup bietet diese neue Generation von RX-Markiersystemen eine erhöhte Tiefenschärfe bei geringster Laserleistung auf allen Materialien. Das neue System ist die ideale Lösung für halbtransparente Markierung von Brillengläsern. Zusatzfunktionen wie das Branding von nicht geblockten Linsen und ein vollautomatisches Handlingsystem sind auf Anfrage erhältlich.

Hersteller von Brillengläsern profitieren von niedrigen Investitions- und Betriebskosten in Kombination mit unübertroffener Gravurqualität auf jedem verfügbaren Material.

Das neue Excimer-Lasersystem microMARK RXe 200 wurde von 3D-Micromac in Zusammenarbeit mit Angermann Systems entwickelt und ist ab sofort innerhalb kürzester Lieferzeit und mit professionellem Service weltweit erhältlich.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere englischsprachige Website www.ophthalmic-marking.com.

Über die 3D-Micromac AG

Die im Jahr 2002 gegründete 3D-Micromac AG ist der führende Spezialist für Lasermikrobearbeitung. Das Unternehmen steht für leistungsfähige, anwenderfreundliche und zukunftsorientierte Prozesse mit größter Produktionseffizienz.

3D-Micromac entwickelt Verfahren, Maschinen und komplette Anlagen auf höchstem technischen und technologischen Niveau. Die Systeme kommen in vielen Hightech-Branchen weltweit erfolgreich zum Einsatz, zum Beispiel in der Photovoltaik-, Halbleiter-, Glas- und Display-Industrie als auch in der Mikrodiagnostik und der Medizintechnik.

Kontakt

3D-Micromac AG

Mandy Gebhardt
Leiterin Marketingkommunikation

Tel.: +49 371 40043-26
E-Mail: gebhardt@3d-micromac.com