Neue Produktionsleitung bei 3D-Micromac

Dr. Roland Giesen zum Chief Operation Officer berufen

Roland Giesen COO der 3D-Micromac

Dr. Roland Giesen

Der Vorstand der 3D-Micromac AG hat Dr. Roland Giesen zum Chief Operation Officer ernannt. Er übernimmt ab 01. September 2015 die Produktionsleitung des Chemnitzer Maschinenbauunternehmens. Damit verantwortet er sowohl die Unternehmensbereiche Materialmanagement, Fertigung sowie Montage und Inbetriebnahme der Laseranlagen. Gleichzeitig wurde er zum Mitglied der Geschäftsleitung berufen.

Roland Giesen blickt auf über 15 Jahre Erfahrung in Supply Chain Management, Produktion und Customer Service zurück. Nach seiner Promotion an der RWTH Aachen startete er seine berufliche Laufbahn beim deutschen Halbleiterproduzenten Infineon Technologies in München. Danach verantwortete er bei Infineon Technologies Dresden und QIMONDA unter anderem die Materialkostenreduktion sowie Teilbereiche der Produktion und des Zentraleinkaufs. In den letzten Jahren war Roland Giesen beim kalifornischen Maschinenbauer Applied Materials im internationalen Einkauf sowie im Kunden-, Lieferanten- und Servicemanagement tätig. Roland Giesen verfügt über umfangreiche Führungserfahrung von internationalen Teams.

„Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Roland Giesen wir einen erfahrenen Produktionsleiter gefunden haben, der uns maßgeblich bei der Realisierung unserer Wachstums- und Entwicklungspläne unterstützen wird“, erklärt Tino Petsch, Vorstand der 3D-Micromac. „In der nächsten Zeit wird vor allem die weitere Optimierung der Produktionsprozesse und damit verbunden die Ermittlung von Kosteneinsparungspotenzialen einen großen Schwerpunkt seiner Arbeit darstellen.“

Über die 3D-Micromac AG

Die 3D-Micromac AG ist der führende Spezialist für Lasermikrobearbeitung. Wir entwickeln Verfahren, Maschinen und komplette Anlagen auf höchstem technischen und technologischen Niveau. Unser Anspruch ist es, die Wünsche unserer Kunden auch bei komplexen Projekten perfekt zu erfüllen.

3D-Micromac steht für leistungsfähige, anwenderfreundliche und zukunftsorientierte Prozesse mit größter Produktionseffizienz. Durch unsere Technologien werden Innovationen verfügbar – und das weltweit.

Pressekontakt:

3D-Micromac AG
Mandy Gebhardt
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Technologie-Campus 8
09126 Chemnitz, Deutschland

Telefon: +49 (0)371 400 43-26
E-Mail: gebhardt@3d-micromac.com