Einträge von Anke

3D-Micromac stellt Selektives Laser-Annealing-System zur Fertigung von Halbleitern, Leistungselektronik und MEMS vor

Die 3D-Micromac AG stellt heute das neue System microPRO RTP zum selektiven Laser-Annealing vor, welches für die Fertigung von Halbleitern, Leistungselektronik und MEMS konzipiert ist. Durch den Einsatz eines DPSS Lasers in Kombination mit einem hochmodernen Laseroptik-Modul und der modularen Halbleiter-Plattform von 3D-Micromac ermöglicht das microPRO RTP-Lasersystem ein äußerst selektives Annealing bei hoher Wiederholgenauigkeit und hohem Durchsatz.

3D-Micromac erhält Auftrag für neues microMIRA Excimer Laser-Lift-Off-System von dipx zur Herstellung von Röntgensensoren 

Chemnitz, Deutschland, 16. Mai 2018—Die 3D-Micromac AG, der führende Anbieter für Systeme in der Lasermikrobearbeitung und Rolle-zu-Rolle-Laserbearbeitung für die Photovoltaikindustrie, die Medizintechnik und die Elektronikfertigung,, gab heute bekannt, dass sie von dpiX, einem führenden Hersteller hochauflösender Digitalsensoren, einen Auftrag für das neue microMIRA Excimer Laser-Lift-Off-System (LLO) erhalten hat.

3D-Micromac zeigt das microFLEX-Lasersystem zur Bearbeitung flexibler Solarzellen auf der SNEC 2018

Die 3D-Micromac AG, der führende Anbieter für Systeme in der Lasermikrobearbeitung und Rolle-zu-Rolle-Laserbearbeitung für die Photovoltaikindustrie, die Medizintechnik und die Elektronikfertigung, präsentiert auf der SNEC 2018, der größten internationale Fachmesse für Photovoltaik und Smart Energy in Asien, die microFLEX-Lasersysteme zur Bearbeitung flexibler Solarzellen.

3D-Micromac erhält Großauftrag für das microCELL TLS-System aus der Solarindustrie über mehr als 1,5 GW

Die 3D-Micromac AG, der führende Anbieter für Systeme in der Lasermikrobearbeitung und Rolle-zu-Rolle-Laserbearbeitung für die Photovoltaikindustrie, die Medizintechnik und die Elektronikfertigung, gab heute den Auftragseingang für mehrere microCELL TLS Lasersysteme zum Halbzellenschneiden mit einem Gesamtvolumen von mehr als 1,5 GW bekannt.